Schamanismus

Seit Menschengedenken lebten unsere Vorfahren in unmittelbarem Bezug zur Natur und der Erde und waren dadurch eingebunden in den Gesamtzusammenhang des Universums und des Lebendigen überhaupt. Über Jahrtausende entwickelten sie verschiedener Rituale, Praktiken und Heilverfahren, die heute als Schamanismus bekannt sind. Hierzu gehören unter anderem Reinigungshütten (Schwitzhütten), Schamanische Reisen, Visionssuche, Arbeiten mit den vier Elementen. Schamanismus der "Göttliche Mutter" mit der Schamanin Isabel in Deutschland und Brasilien.
Schamanismus in Brasilien auch mit der Schamanin und Buchautorin  Alba Maria "Die Stimme der vier Elemente". Hier haben sie die Möglichkeit mit der Schamanin Alba Maria und anderen von ihr angewiesenen Bewohnern der schamanischen Lebensgemeinschaft Terra Mirim verschiedene schamanische Arbeiten kennen zu lernen.



Schamanische Arbeiten mit der Schamanin Savayah Isabel

Duch meine langjährige schamanische Ausbildung und Arbeiten im In und Ausland mit der Schamanin Alba Maria, kann ich verschiedener Rituale und Zeremonien anbieten.
- Schwitzhüttenrituale gemischte oder nur für Frauen bei mir am Platz (finden regelmäßig statt) oder bei dir.
- Schwitzhüttenbau-Ritual
- Schamanischer Trommelbau-Seminare
- Tribaldance, Begegnung mit deinem Kraft-Tier,
- Hochzeitszeremonien,
- Taufzeremonien,
- ausräuchern von Plätzen und Räumen,
- Einzelsitzungen,
- Visionssuche im Bergischem Land für kleine Gruppen,
- schamanische Trommelreisen,


Schamanische Ritual Zeremonien

mit den Schamanen

 XamAM (Alba Maria)  und
Dhan Ribeiro



06. bis10. Juni 2018

Die schamanische Rituale, die Reinigungshütte und die Rituale mit den  Medizinen geben dir die Möglichkeit, in einen tiefen Kontakt mit deinem inneren Wesen zu gehen. In der Reinigungshütte bereiten wir uns auf die liebevolle und tiefe  Begegnung mit den Meisterpflanzen. Die  Dimensionen deines Inneren zu berühren, die du vielleicht bisher nicht berührt hast. Dein Kristall, dein Licht...  Spüre wie dein Herz sich für die Bedingungslose Liebe sich mehr und mehr öffnet. Eins sein mit ALLEM, Blockaden und Trauma auflösen, der Weg zur Selbst-Heilung. In einem Akt aus reine Hingabe und Bedingungslose Liebe, werden die Rituale  durch die Schamanin Alba Maria und Dhan Ribeiro geleitet.

Alba Maria  wird uns mit ihrem Gesang und Trommeln in die Felder der parallelen Dimensionen leiten. Tief berührt sie unsere Herzen und unsere Seele.

Dhan Ribeiro,  führt uns  mit seiner kraftvollen Stimme zu unseren inneren Mysterien. Zu unserem inneren Urwald; dort, wo unser leuchtender Kristall innewohnt.

 

Gesamtes Programm 06. bis 10.06.2018

 

06. und 07. August  Ritual 1

Herr der Wüste und Reinigungshütte für Frauen mit XamAM

09:00-10:00 Uhr Check in

11:00 bis 21:00 Uhr Ritual für Frauen Herr der Wüste.

21:00 Uhr Abendessen

weiter am 07.

08:00 Uhr Frühstück

09:00 Uhr 12:00 Uhr: Kreis der Heilung über die gemachten Erfahrungen.

12:30 Uhr Mittagessen

15:00 Uhr Vorbereitung der Reinigungshütte

17:00 Uhr Reinigungshütte

20:00 Uhr Abendessen

Abreise

 
06. und 07. Juni Ritual 2

Königin des Waldes und Männer-Reinigungshütte mit Dhan

09:00 bis 10:00 Uhr Check in

12:00 Uhr Mittagessen

14:00 Uhr Vorbereitung der Reinigungshütte

19:00 Uhr Ritual für Männer Königin des Waldes

weiter am 07.

Reinigungshütte Männer

09:00 Uhr Frühstücken

10:00 bis 13:00 Uhr: Kreis der Heilung über die gemachten Ritualerfahrungen

13:30 Uhr Mittagessen

Abreise

20:00 Uhr  Abendessen

 

08. Juni Herr der Wüste Frauen/Männer

08:00 Frühstück

11:00 Uhr Ritual Herr der Wüste

21:00 Uhr Abendessen

 

09 Juni Königin des Waldes Frauen/Männer

08:00 Uhr Frühstück

09:00 bis 12:00 Uhr Kreis der Heilkreis über die gemachten Erfahrungen

12:30 Uhr Mittagessen

18:00 Uhr Ritual Königin des Waldes

 

10. Juni

08:00 Uhr Frühstück

09:00 Uhr Kreis der Heilung über die gemachten Erfahrungen

13:00 Uhr Mittagessen

Abschied

 

Anmeldung: bis 01.06.2018

Teilnehmer: max. 30

Anmeldung/Info: Savayah            schamanisa@gmail.com

Anmerkungen:

  • Unterkunft / Halbpension bitte direkt beim Haus Abrahm mit der Anmeldung reservieren!
  • Im Seminarhaus stehen nur begrenzte Plätze zur Verfügung für die Unterbringung im                                                   Gruppenraum oder fürs Zelten mit eigenem Zelt!
  •  Im Seminarhaus kann nur mit Bargeld bezahlt werden!
  • Bitte Hausschuhe mitbringen!
  • Menschen mit psychischen Störungen können nicht an den Ritualen teilnehmen.
  • Es gelten die AGB´s von www.Schaman-Reisen.de
  • Am Vortag des Rituals bitte keine tierischen Produkte oder Alkohol zu sich nehmen. Wir  empfehlen                Rohkost und viel zu trinken.
  • Während der Rituale kann der geschützte Raum nicht verlassen werden.
  • Während der Rituale kann nicht gegessen oder getrunken werden.
  • Bei den Ritualen bitten wir die Frauen, wenn sie Röcke oder Kleider tragen, sie mögen bitte                                  eine lange Hose darunter anziehen!
  • Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Teilnahme an Seminaren oder   Einzelsitzungen                    keinesfalls den Besuch eines Arztes und dessen diagnostische Tätigkeit und    therapeutische                              Behandlung ersetzen kann und soll. Ebenso wenig sollten die von Ärzten   verschriebenen                                        Medikamente oder Therapien abgesetzt werden!

 

Mitbringliste für alle Rituale:

bequeme Kleidung,  für die Rituale helle Ritualkleidung, persönliche Sachen, Musikinstrument, Kraftgegenstand, Schlafsack, Isomatte, Hausschuhe, Taschenmesser, Handtuch für die Reinigungshütte, Bademantel, Kerzen.


Heilige Rituale und Sommersonnenwende auf Sardinien    Tortoli (Ogliastra)

Alba SardenhaDhan Sardenha

Heilige Rituale auf Sardinien    Tortoli (Ogliastra)

Die Natur ist unsere Meisterin!

16. Juni - 22. Juni 2018

Willkommen auf der Schamanischen Reise in Sardinien. Während der gesamten Reise wird Mutter Natur unsere Meisterin sein! Sie führt uns durch unsere Existenz und darüber hinaus. Sie ist immer bei uns, in unserem Alltag, aber oft hören wir nicht zu, wir achten nicht darauf. Wir sind oft so voll von allem, dass wir ihre Botschaften nicht wirklich verstehen. Dies ist eine Reise, um der Großen Mutter zu lauschen, indem wir in Kontakt mit unseren tiefen Seelen treten. Auf dieser Reise werden XamAM Alba Maria und Dhan Ribeiro uns anleiten, um in tiefe Berührung mit uns selbst zu treten, um der höchsten Führung zu lauschen, die durch den Schamanismus des Vierten Elementes Licht zu unserer Existenz bringt.

 

Programm

16. 06. Samstag:

Der Heilkreis bietet durch die Weisheit von XamAM und Dhan Raum, um mit der tiefen schamanischen Tradition der Göttlichen Mutter in Kontakt zu kommen. Es wird Gelegenheit geben, Fragen zum Schamanismus zu stellen.

 

17.06. Sonntag:

Meditative Wanderung entlang der mediterranen Küste.

Frühstück; Vorbereitung auf die Zeremonie;

In einem schönen Feld von Orangenbäumen, lernen wir unter der Leitung der Schamanin, wie die Reinigungshütte gebaut wird.

Mantra singen am Feuer für die vier Elemente, Reinigungshütte; Abendessen;

 

18.06. Montag:

Meditativer Spaziergang entlang der Mittelmeerküste, Frühstück;

Ritual "herr der Wüste"

Das Ritual beginnt im geheimnisvollen Portal von Perda Liana.
Perda Liana ist eine der bedeutendsten und beeindruckenden Steinformationen von Sardinien, die an dem höchsten Berg von Sardinien, dem Gennargentu liegen.Das Naturdenkmal besteht aus einem senkrechten Turm, einem so genannten Sporn, der in den Himmel ragt. Hier haben wir eine unglaubliche Sicht über die Landschaften der Insel. Die Legende sagt, dass die Steinformation den Himmel berühren kann und seit alten Zeiten werden an diesem Ort, durch die einheimische Bevölkerung, Rituale durchgeführt. 

Am Nachmittag gehen wir zurück zum Meer, um Großmutter Wasser zu ehren, uns zu reinigen und unseren Geist zu erfrischen.   Am Nachmittag gehen wir zurück zum Meer, um Großmutter Wasser zu ehren, uns zu reinigen und unseren Geist zu erfrischen.   Abendessen

19.Juni

Meditative Wanderung entlang der Mediterran Strände.

Frühstück, Heilkreis; Freier Nachmittag
Geführter Besuch zum prähistorischen Komplex der NuraghenkulturFrühstück, Heilkreis; Freier Nachmittag
Geführter Besuch zum prähistorischen Komplex der Nuraghenkultur.

Die Nuraghenkultur  entwickelte sich etwa um 1800 v. Chr. während der Bronzezeit bis zum 2. Jahrhundert n.Chr. Der Name der Kultur entstand durch ihren charakteristischen Bau, den Steinturm der Nuraghe. Noch heute gibt es ca. 7000 Nuraghen in den Landschaften von Sardinien.

Ritual "Herrin des Waldes"

20. Juni                            

Frühstück, Heilkreis, Mittagessen,

Abschlussdynamik

Ende ca. 17:00 Uhr

Integrationstage (optional)

Donnerstag, 21. Juni (ganztägig)

Bootsausflug zu den spektakulären mediterranen Buchten Cala Goloritzé, Cala Mariolu, Cala Luna.

Nach unserer Reise ist der beste Weg, das Gelernte und die erlebte Heilung zu integrieren, einen ganzen Tag in den beruhigenden Gewässern des Mittelmeers zu verbringen.

Mittagessen inbegriffen.

Kosten: Bootsfahrt: 50 € (Transport und Mittagessen inklusive)

 

Freitag, 22. Juni (optionaler Halbtag)

Besuchen Sie das Zentrum von Tortolí, die berühmte Rocce Rosse (Rote Felsen) und die schönen Buchten von Cala Moresca und Porto Frailis

Kosten: Besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten: € 12 (Transport)

 

Samstag, 23. Juni

Option 1: Rückflug nach Hause

Option 2: Verlängern Sie Ihren Urlaub und bleiben Sie noch ein paar Tage in Tortolí am Strand entspannen.

Option 3: Freier Tag in Cagliari

Option 4: Entdecken Sie jeden anderen Teil von Sardinien

 

Kosten Unterbringung:

Preis für 5 Nächte (vom 16. bis 21.) pro Person (Decken und Handtücher inklusive)

Option 1: Holzhäuser für 3/4 Personen mit einem Doppelzimmer und einem Zimmer mit 2 Betten = € 136 pro Person

Option 2: Zelt für eine Person = 85 € (Sie müssen Ihr eigenes Zelt mitbringen)

Option 3: Ein Zelt für zwei Personen geteilt = 67 € pro Person (Sie müssen zwei Personen sein und Ihr eigenes Zelt mitbringen)

Wenn Sie mehr Tage für die optionalen Pakete bleiben möchten, ist der Preis für eine zusätzliche Nacht: Holzhäuser für 3/4 Personen € 25 pro Person; Zelt für eine Person € 15; Geteiltes Zelt 10 € pro Person.

Transporte von / zu den Flughäfen und Tortolì sind nicht im Paket enthalten.

Flughäfen: Cagliari oder Olbia (Cagliari ist besser verbunden als Olbia).

Ankunft in Cagliari: Sobald Sie in Cagliari ankommen, müssen Sie den Zug oder Bus zum Cagliari Bus / Bahnhof (Piazza Matteoti) nehmen. Vom Flughafen fährt ein Zug alle 30 Minuten und die Fahrt dauert ca. 20 Minuten. Sie können das Ticket dort am Flughafen kaufen. Dann nehmen Sie den direkten Bus von Cagliari Busbahnhof nach Tortolí. Sie können das Ticket am Busbahnhof kaufen.

Cagliari-Tortolí Buszeiten:

9:45-12:23 / 11:15-14:26 / 15:15-17:53 / 17:30-20:08

Ankunft in Olbia: Der Flughafen von Olbia ist nicht so gut mit Tortolí verbunden und es erfordert einen Umstieg in Nuoro. In jedem Fall wäre es besser, wenn Sie am Morgen oder spätestens um 16.30 Uhr am Flughafen von Olbia ankommen.

Dies sind die Fahrpläne vom Flughafen Olbia nach Nuoro:

10:30-12:15 / 12:30-14:15 / 14:30-16:15 / 18:00-19:45

 

Abhängig von der Zeit kann ein privater Transport nach Tortolí erforderlich sein. Wenn Sie sich für diesen Flughafen entscheiden, lassen Sie es mich im Voraus wissen.

Von beiden Flughäfen gibt es die Möglichkeit, ein eigenes Auto mit einem Fahrer zu mieten und zu teilen, wenn die Buszeiten nicht günstig sind und für mindestens zwei Personen.

Bitte beachten Sie, dass der erste Bus von Tortolí nach Cagliari um 6.00 Uhr abfährt und Sie in Cagliari um 9.00 Uhr ankommen. Vermeiden Sie daher, Ihren Flug vor 11 Uhr des 21. zu buchen. Vom Flughafen Olbia lieber den Flug nicht früher als am Nachmittag des 21. zu buchen.

Begrenzte Plätze! Für Informationen kontaktieren Sie Savayah (schamanisa@gmail.com)


Übersetzung:
Italienisch, portugiesisch, englisch. Deutsch ab 5 Teilnehmer/innen.


Schamanischer Trommelbau
 mit Isabel 
         
.....Die Trommel ein Teil von mir.....

Lerne ein uraltes Handwerk kennen. 

 Wer seine Schamanentrommel selbst gebaut hat, wird immer eine ganz besondere Beziehung zu ihr haben. Die eigene Kraft und Schwingung wird mit in das Instrument gegeben und bei jedem Spielen  aktiviert. Diese selbst gebaute Rahmentrommel wird seinen Schöpfer sein ganzes Leben lang begleiten und ihm immer Hilfe und Werkzeug sein. Am Ende des Kurses nimmt jeder seine selbstgebaute Rahmentrommel bespannt mit Fell vom Hirsch und den selbstgebauten Schlegel mit nach Hause.



Termine: 23. und 24. Juni in Dornstadt bei Ulm

Kursablauf:  Wir beginnen mit einer kleinen schamanischen Reise, verbinden uns mit den Spendern von Haut und Rahmen und danken für ihr Opfer.  Die Materialien und Werkzeuge reinigen wir mit dem Rauch von Salbei. Danach werden wir die Haut zuschneiden und auf den Rahmen ziehen. Nun beginnt der tiefe Prozess vom bauen des eigenen Kraftinstrumentes... Nach und nach sehen, wir wie unsere Trommel Form annimmt. Wir spüren unsere Verbundenheit mit ihr....

Anmeldung: per Mail


Anmerkungen: Damit dein Platz reserviert ist, ist eine Anzahlung bei der Anmeldung zu Leisten.


Mitbringen:Arbeitshandschuhe, Hammer (klein), Teppichmesser, Kombizange, Sitzunterlage, etwas zu Essen (vegetarisch) und zu trinken um es miteinander zu teilen.

Es besteht auch die Möglichkeit außerhalb des Workshops deine Trommel zu bauen...melde dich bei mir.

Du kannst auch eine Trommel bei mir bestellen! Kosten 280,00 € plus Portokosten!

 

Schamanische Schule XamAM

Jahr I – „Die Medizin der vier Elemente“

 „Die vier Elemente der Natur“
Programm für 2018

„Erde, Luft, Wasser, Feuer“

Zeitraum 03. November bis 23. Dezember

 

Ort: Gemeinschaft Terra Mirim, Simões Filho, Bahia, Brasilien.

Verantwortliche: Schamanin Alba Maria (‚XamAM’)

Mitwirkung bei den Ritualen: Schamane Dhan Ribeiro

Gäste: Schamanen von Terra Mirim und anderen Orten

Mitwirkende: Bewohner von Terra Mirim

Übersetzungsteam: Menschen der ‚Bewegung Terra Mirim’

 

 November

Modul I

Unsere Pachamama, die Erde.

Zeitraum: 03/11/2018 (Samstag) bis 13/11/2018 (Dienstag) - Neumond in der Jungfrau.

a) Die Erde in sich selbst erleben, im Körper: Vertrauen stärken; die vier Elemente begrüßen; Gaben für Mutter Erde; Erzählen von Geschichten / Geschichten über den physischen Körper;

b) Der physische Körper, heiliger Tempel: Im Feld des Unbewussten: mein Körper und der Körper von Mutter Erde;

c) Symptome und ihre Bedeutungen: die Heilung und das Symptom; Training; Geschichten und Sagen;

d) Heilkreis: Die Medizin des Zuhörens und des Feedbacks; in Paaren, Dialog mit den drei Vergnügen und den drei Schmerzen;

e)Reinigungsrituale: Vorstellung und Visualisierung des Energiekörpers; das imaginäre Feld und seine Kraft, die Bedeutung des Abstiegs zum Unbewussten; der Energiekörper und seine Reinigung; die Kraft heilender Kräuter;

f) Tribal Dance der Erde: den Geruchssinns verfeinern; Amulett des Schutzes;

g) Neumond Ritual: Pflanzung existenzieller Samen

h) Der Schamane im Körper der Erde: Orakel; Persönlicher Brief an Pachamama gerichtet.  Das Feld des Vielleicht; Initiierung in der Bedeutung des Todes;

i) Heilkreise: Die Medizin des Zuhörens und des Feedbacks in Paaren, danach Teilen in der Gruppe;

j) Heilige Medizin Herrin des Waldes: Die Vision der Erde, die ich träume; welche Erde träume ich im Leben?

k) Heilkreise und Geschenketausch: die Medizin des Zuhörens und des Feedbacks; chronologische Zeit und mythische Zeit; Geben und Empfangen.

 

November

Modul II

Unser Großvater, die Luft.

Zeitraum: Tag 16/11/2018 (Freitag) bis 26/11/2018 (Montag) – zunehmender Mond im Wassermann und Vollmond im Stier.


a) Die Kunst des Lebens: Atmung und Ausdehnung von Bewegungen; Atemhütte;

b) Pranayama und Begegnung mit heiligen inneren Räumen: Auf der Suche nach den verlorenen Räumen; An diesem Tag wird unsere Nahrung Wasser und Prana sein;

c) Tag der schamanischen Meditationen: Geschichten, Sagen und Metaphern; an diesem Tag wird unsere Nahrung Wasser, Prana, Säfte und Tees sein;

d) Heilkreis: Die Medizin des Zuhörens und des Feedbacks; lernen, deine eigenen Lösungen zu suchen;

e) Vorbereitung für die Visionssuche: Andachtsdurchgang in den Heilfeldern: Tempel der vier Elemente; meditieren über die drei Absichten; die Moiren;

f) Vorbereitung der Plätze: eintauchen in die Absichten der Suche; Gaben; der Vollmond: schamanische Meditationen und Pranayama;

g) Visionssuche: den Faden weben - der erste Tag, die erste Absicht;

h) Visionssuche: ein Tropfen Königin des Waldes und Atem; die zweite Absicht;  die Telepathie trainieren;

i) Rückkehr der Visionssuche: der dritte Faden, das Abtrennen der Nabelschnur; der Abschied;

j) Zunehmende und Vollmondritual: Die Kraft des Herren der Wüste – die DNA justieren ;

k) Heilkreise und Geschenktausch: die Medizin des Zuhörens und des Feedbacks; das Schenken und das Bekommen


 

November/Dezember

Modul III

Unsere Großmutter, Wasser 

Zeitraum: Tag 30/11/2018 (Freitag) bis 09/12/2018 (Sonntag) - abnehmender Mond in der Jungfrau und Neumond im Schützen.

a) Im Feld der Emotionen: die Emotionen und die Hindernisfäden für die Verwirklichung von Wünschen; Werkzeuge der Befreiung;

b) Sieben Jahres Zyklen: Pflanzen, Bäder und Segnungen: In der Zeitlinie die Wiederholungen und ihre Bedeutung verstehen, die Bedeutungen dieser zeitlichen Räume wahrnehmen;

c) Den Empfang von universellen Botschaften trainieren: sich als Heilkanal öffnen; paarweise trainieren;

d) Heilung emotionaler Wunden: meditiere und sieh, was du brauchst, wie du dich selbst heilst; das Glas Wasser als Radar;

e) Heilkreise: die Medizin des Zuhörens und des Feedbacks; in das heilende Feld eintauchen; bewusster und unbewusster Verstand;

f) Tag der bewussten bedingungslosen Liebe: neue Sprachen trainieren; die Kunst im Leben; das Ja und die Wahrnehmungen; Poesie schenken, Lieder und Umarmungen der Heilung;

g) Begegnung mit der Herrin des Waldes: Das Sprechen mit dem Wasser trainieren; innere Quelle;

h) Teilen der Erfahrung in der mythischen Zeit und ihrer Beziehung zum Chronologischen: die Medizin des Zuhörens und des Feedbacks;

i) Ritual für den abnehmenden und neuen Mond: das Einfache und seine Komplexität; am Feuer schlafen;

j) Sarau Medizin: Kunst und Heilung;

k) Heilkreise und Geschenketausch: die Medizin des Zuhörens und des Feedbacks; drei große Entdeckungen und ihre Bedeutungen; das Geben und Empfangen.

 

Dezember

Modul IV

Unser Großvater, das Feuer.

Zeitraum: Tag 13/12/2018 (Donnerstag) bis 23/12/2018 (Sonntag) – zunehmender Mond im Zwilling und Vollmond im Steinbock.


a) Reinigungsritual mit heiligen Kräutern: Verwenden von Räucherwerk, Kerzen, sich mit nacktem Körper beim Tanz der Trommeln reinigen;

b) Die Flamme unseres Herzens und unserer Sexualität anzünden: der Ruf der Lebenskraft, anzünden von kleinen individuellen Feuerstellen; welche Verbindung mache ich zwischen meinem Verlangen, meinem Herzen und meinem Geschlecht?

c) Dankbarkeit und die Ahnen: Kodierungen der Sexualität in meinen Vorfahren, in meiner Ahnenreihe  und in mir selbst;

d) Der Körper und die Bewegung im Rhythmus der Percussion: der schamanische Trance, das Eintauchen in die innere lebendige Flamme;

e) Heilkreis: paarweise und in größeren Kreisen; die Medizin des Zuhörens und des Feedbacks;

f) Herr der Wüste und die Reinigungshütte: Übergangsriten; Pulsation und Bewegung;

g) Erfahrungsaustausch: die Medizin des Zuhörens und des Feedbacks;

h) Zunehmende und Vollmondrituale: kleine Gaben, inneres Gebet kreieren und abends die Medizin der Reinigungshütte mit der Medizin des Schnupftabaks verbinden;

i) Stille und Meditation: Beginn des Mahnmals und dann - Vorbereitung auf die Medizin des Sarau;

j) Medizin des Sarau und der Austausch von Geschenken: Kunst und Heilung; Geben und Empfangen;

k) Ende des Memorials; Abschluss Kreis. Abschied: die Medizin des Zuhörens und des Feedbacks; Geben und Empfangen.

 

Kosten: Informationen unter schamanisa@gmail.com

Unterkunft/Verpflegung: sieh Tabelle unten.

Anmeldung: bis 01. Oktober. Im letzten Jahr waren einige Module sehr schnell ausgebucht!

Es gibt eine begrenzte Anzahl an Plätze!

Bemerkung: die Module werden immer  komplett berechnet, unabhängig wann du im Modul einsteigst!

Es besteht die Möglichkeit einzelne Module mitzumachen!

Unterkunft/Verpflegung: CooperaFTM Programm!

Anmeldung: bis 01. Oktober. Im letzten Jahr waren einige Module sehr schnell ausgebucht!
Es gibt eine begrenzte Anzahl an Plätze!



Die Menschen, die im letzten Jahr ein ganzes Modul mitgemacht haben, bekommen einen Rabatt von 5% auf die Gesamtkosten der Module
Neu: Die Teilnahme in den vergangenen Jahren an 4 kompletten Modulen berechtigt zu einem Rabatt von 7%.
Inklusive: alle erwähnten Arbeiten und Rituale, Übersetzung ins Deutsche bzw. ins Englische.
Nicht inklusive: Persönliche Ausgaben, Anrufe, Internet, Unterbringung und Verpflegung, sowie alles, was oben nicht ausdrücklich erwähnt ist.

Wichtige Informationen
Bitte lesen!
Die Alchemie-Gruppe der Terra Mirim Bewegung (MTM) produziert und vertreibt Kosmetikprodukte (Körperöle, Insektenschutzmittel, ätherische Öle, Hydrolat (Kräuterwasser), Zahnpasta, Deodorants, etc.), Reinigungsmittel, Heilkräuter, Kräuterbäder usw.. Wenn du welche  brauchst und möchtest, kannst du sie vor Ort kaufen. Alle Produkte sind natürlich und handgefertigt.

Zusätzliche Therapien
Die Heiler/innen und Schaman/innen  von MTM bieten für Studenten der schamanischen Schule, zu gesonderten Preisen: schamanische Massage, eine Ärztin, psychologische Therapiestunden, Reiki, Naturheilmittel und natürliche Heilverfahren;
XamAM bietet, sofern sie Zeit hat, Einzel- oder Gruppengespräche (zwei bis vier Personen pro Gruppe) zu einem speziellen Preis.
Rituale, die nicht zum Programm von XamAM-Schule zählen, müssen separat bezahlt werden.

Bitte mitbringen:
Persönliche Gegenstände, Musikinstrumente, Kraftgegenstände (Steine, Metalle oder andere Materialien / Objekte, die für dich eine Bedeutung haben); Material für Kunsthandwerk, Patchwork, Farben für verschiedene Anwendungen, Samen oder Perlen für die Kette, Pinsel, Kerzen (können groß oder klein sein), Taschenlampe, Mütze, Schlafsack, kleine Matte zum sitzen (kann eine gummierte sein), Sandalen, Gummischuhe, Insektenschutzmittel, Sonnencreme.
 4 Objekte, die du liebst, aber nicht (mehr) benutzt, und die noch im perfekten Zustand sind, für das Ritual des Geschenketausches.  Wenn du nicht am gesamten Programm teilnimmst, bringe nur die Anzahl der Geschenke mit, die der Anzahl der Module, an denen du teilnimmst entspricht (also 2 Module = 2 Geschenke, 3 Module = 3 Geschenke, etc.).

Anmerkungen:
  • Jeden Tag widmen wir ein paar Stunden dem Partilhando (kollektive Arbeit in den Räumen und auf den Plätzen von Terra Mirim) geleitet von Schamanen und /oder Studenten und Schülern, die bereits viele und tiefe Arbeiten mitgemacht haben. Alle sind von XamAM trainiert worden;
  • Unser Wasser ist aus unserer eigenen Quelle, da wir Tonfilter verwenden, kann es ohne Einschränkung getrunken werden;
  •  Wir verwenden keine Drogen, die nach brasilianischen Gesetzen als illegal gelten.
  • Wir bitten Raucher, in den Räumen und auf den Plätzen von Terra Mirim nicht zu rauchen; wir haben für diesen Zweck einen Platz geschaffen;
  • Jeden Tag werden wir zu verschiedenen Zeiten in einigen unserer Tempel meditieren; an den meisten Tagen werden sie von den ausgebildeten Schamanen geleitet;
  •  Während der Woche, sofern es möglich ist, wird XamAM einige Heilkreise von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr anbieten. Ort: Tempel der Meditation;
  • Indem wir in der Natur leben und Anhänger der Gewaltlosigkeit gegen alle Wesen sind, warnen wir, dass wir in unseren Plätzen Tiere wie Frösche, Schlangen, Eidechsen, Spinnen usw. haben, die, wenn sie in Ruhe gelassen werden, niemandem schaden;
  • Vögel und Zikaden sind Teil unseres Live-Orchesters;
  • Es ist wichtig, eine Auslandskrankenversicherung zu haben, die Gemeinschaft ist nicht für medizinische oder andere Dienstleistungen verantwortlich;
  • Unser Programm ist nicht für Personen gedacht, die unter psychischen Störungen leiden, kontrollierte Medikamente einnehmen oder schwere körperliche Einschränkungen haben;
  •  Unser Programm ist nicht für Personen geeignet, deren Anforderungen höher sind als oben angegeben. Wir versprechen keine Wunder oder paranormale Phänomene. Auf diese Weise sind all dies, Wunder und Phänomene, Teil einer Ebene der Verdienste und somit etwas Natürliches. Wir werden mit der Anleitung der Göttin und mit der Anstrengung jedes Teilnehmers arbeiten, um zu heilen und geheilt zu werden;
  • Zahlreiche Menschen wurden bereits auf verschiedenen Ebenen geheilt, aber alle mussten sich zu 100% darauf einlassen, sich zu widmen und sich zu ergeben;
  • Bei den Ritualen mögen die Frauen, wenn sie einen Rock oder ein Kleid tragen, bitte eine Hose darunter anziehen.
  • Das Programm kann sich je nach örtlichen Gegebenheiten oder aus Gründen, die die perfekte Reise gefährden könnten, ändern.
  • Zahlungsmethode: Bargeld in Euro.


Die Schamanin empfiehlt, nach Abschluss der Schamanischen Schule noch für Folgendes zu bleiben:

Weihnachten – 23. und 24. Dezember

Jahresabschluss-Festivitäten – vom 28. Dezember bis zum 01. Januar

 

Optionale Reise zur Chapada Diamantina – der Region um Mucugê.

Die Landschaft von Mucugê.

„Schöne Chapada mit ihren Blumen, Steinen, Wasserfällen, Flüssen und Magie. Jahre und Jahre bin ich durch die schönen Ländereien von Mucugê gewandert und jedes Mal wächst der Zauber. Alles in diesen Ländereien spricht fast unmerklich, aber wenn wir ein wenig in die innere Stille eintauchen, können wir die Botschaften berühren, die zwischen den Linien unserer Gedanken und Handlungen liegen.“ (XamAM Alba Maria“)

Zeitraum: 04. bis 08. Januar 2019

Leitung: XamAM und Schamane Dhan Ribeiro

Programm:

1. Tag – Ankommen, Unterbringung im Hotel, Mittagessen;

2. Tag – Wanderung  zu den Wasserfällen, Bädern und Gebeten;

3. Tag - Ritual Herrin des Waldes; im Herzen der Berge; auf dem Neumond werden wir unseren Samen des Friedens pflanzen;

4. Tag - Heilkreis - unser Dialog, unsere Entschlüsselung der empfangenen Botschaften; Austausch von Geschenken, mit dem kleinen Haus, das uns aufgenommen hat, mit unserer Gruppe, die uns gestärkt hat;

Tag 5 - Rückkehr nach Terra Mirim. Frühstück und Abreise.

Hinweis:

1. XAMAM Alba Maria und Schamane  Dhan Ribeiro sind keine Reiseleiter, daher werden jegliche Erwartungen des Tourismus nicht berücksichtigt;

2. Die Schamanen empfehlen den Menschen, die der Meinung sind alles zu wissen und Unruhe in die Gruppen bringen, sie mögen an der Reise nicht teilnehmen. Sie mögen ihre eigene Gruppen und Reisen mit anderen Menschen machen.

3. Die Schamanen empfehlen, dass Teilnehmer die irgendeine Krankheit haben, ihre Ärzte vor der Reise aufsuchen und die Verantwortlichen für die Reise darüber informieren. Die gesundheitliche Verantwortung während der Reise obliegt jedem selbst. Eine Reiseversicherung ist absolut wichtig.

4. Die Schamanen nehmen sich das Recht Personen, die teilnehmen möchten für die Reise anzunehmen oder auch nicht.

5. Drogen- und Alkoholabhängige mögen Programme und Reisen suchen, die ihren Bedürfnissen nachkommen.

6. Das Programm kann sich aus verschiedenen Gründen verändern: Klima, politische Situation, außergewöhnliche Naturereignisse (Erdbeben, Überflutung etc.), durch gesundheitliche und damit verbundene Bedingungen dürfen keine Unruhe, Verluste oder Ärgernisse für die Reiseverantwortlichen entstehen.

7. Suchende (Menschen, die sich selbst suchen) sind willkommen, seien sie am Beginn des Weges oder nicht.

8. Bei den Ritualen mögen Frauen, wenn sie Röcke oder Kleider tragen, bitte noch eine Hose darunter anziehen.

 


      Anmeldung: Savayah,  schamanisa@gmail.com                          

 

 

Unterbringung/Verpflegung Coopera Programm

Unterkunft/Verpflegung

Sonderpreise

Zu leistende tägliche Dienststunden

Euro

 

Manga pro Monat

Unterkunft und 2 Mahlzeiten am Tag mit Mitbenutzung der Gästeküche

 

544,50 Euro

Täglich 2 Stunden Dienst.

Ersten 15 Tage Internet kostenlos!

Ab den 16. Tag Internetkosten: 5,00 € pro Woche

Manga pro Modul

Unterkunft und 2 Mahlzeiten am Tag mit Mitbenutzung der Gästeküche

Manga pro Tag

Unterkunft und 2 Mahlzeiten am Tag mit Mitbenutzung der Gästeküche

218,00 Euro

23,00 Euro

Täglich 2 Stunden Dienst.

Internetkosten 5,00 €




Täglich 2 Stunden Dienst.

Internetkosten gemäß Aufenthaltsdauer

Bemerkunken: Alle sind für die Sauberkeit und Pflege  ihrer Unterkunft, Toiletten/Duschen, Veranda, Flur und Gärten um die Unterkunft herum verantwortlich. Bettwäsche und Handtücher werden einmal die Woche  gewechselt. Internet Benutzung im Preis inklusive, (limitierte Nutzung).

 Erklärung:

  1. Unterbringung – in einfache Einzelzimmern oder Chales. Die Chales sind mit Minimum 3 Personen zu belegen. Die Reinigung und Pflege der Zimmern oder Chales obliegt der Verantwortung jedem Nutzer. Für persönliche Sachen trägt jeder selbst die Verantwortung.
  2. Die Nutzung der Gästeküche bedeutet, dass die Struktur bestehend aus Ofen, Kühlschrank, Tisch, Stühle, Teller, Gläser und Besteck benutzt werden kann. Die Lebensmittel sollten von den Volontären selbst eingekauft werden. Das Reinigen und die Kosten für Reinigungsmittel, Gas für den Ofen wird durch alle geteilt die, die Gästeküche benutzen 
       Anmeldung: Savayah   schamanisa@gmail.com 


 

Frauenheilkreis
"FrauenKraft"
Frauen in ihrer Kraft mit Isabel

Liebe Frauen, Schwestern, Müttern, Töchter......

ich möchte dich recht herzlich in den  schamanischen Frauenkreis „FrauenKraft“ einladen.
Der Kreis besteht aus 5 bis 10 Teilnehmerinnen, die sich regelmäßig einmal im Monat treffen. Wir arbeiten im Raum, Draußen in und mit der Natur.
Ich möchte dich einen geschützten Raum anbieten, wo wir wir SEIN dürfen- mit unserem physischen, emotionalen und spirituellen Körper. Gesprächsrunden (Heilkreise), Sexualität, Massagen, Atmung, Bonding, Meditation, Trommelreisen, Rituale, basteln, tanzen, singen, lachen, weinen, reflektieren, verbunden sein mit dir, der Natur, den Elementen, am Feuer sitzen, träumen und den Traum, der Leben heißt, wahr werden lassen..... Sind Teile der Arbeit.

Wie eine zarte Pflanze wächst mit der Zeit das Vertrauen untereinander und wir zeigen all unsere Facetten und lassen sie langsam fallen. Legen unsere Waffen und Rüstung ab und geben unser Schwert an die Füße der Göttlichen Mutter. Sehen unsere Qualitäten und Gaben, spüren unsere Kraft und Verbundenheit. Wir sind Göttinnen und Hexen, Priesterinnen und Devotinnen, Frauen und Mädchen, Mütter und Töchter, Shakti und Kali..... 108 Gesichter der Göttin und doch eine einzige .

Diese Arbeit ist an all die Frauen gerichtet, die sich selbst sehen wollen und wachsen möchten. Jene, die sich mit Mutter Erde und den Elementen verbinden, die Heilung und Verbundenheit suchen,die ihre innere und äußere Schönheit und die Kraft der Göttin/Schamanin leben möchten, die sich selbst finden wollen, die eigenen Licht- und Schattenseiten sehen und annehmen, GANZ sein wollen. Den Mutigen, Suchenden, Revolutionärinnen und Träumerinnen unter uns Töchtern der Göttin.

Du bist die, die du bist - Shakti und Kali...... alles darf sein.

Wenn du dich gerufen fühlst und an einem regelmäßigen Frauenkreis teil haben möchtest, melde dich bitte bei mir.

Kosten: 30,00 Euro am Abend 

Termine: 

         

Bemerkungen: Die Abende finden statt ab 5 Teilnehmerinnen!



Einzelgespräche und Trommelreisen
Wo stehst du gerade? Was beschäftigt dich ? Suchst du eine Reflexionsmöglichkeit?
Dann ist ein Einzelgespräch eine große unterstützung um Klarheit zu bekommen!
Kosten: 1 Stunde 60,00 €

Möchtest du in deinem inneren Reisen, dich und deine innere Tiere begegnen?
Dimensionen in dich berühren die dir bisher verborgen blieben?
Hierbei kann dir eine schamanische Trommelreisen , das Herzschlag von Mutter Erde dich ünterstützen.
Kosten: ca. 30 Minuten 50,00 €